Lernen oder Tun

Was ist größer, das Lernen oder das Tun? So fragte man einst die drei berühmten Rabbiner aus Galiläa Rabbi Tarfon, Rabbi Yossi ha-Gelili und Rabbi Aqiva (um das Jahr 100 n. Chr. herum). Rabbi Tarfon meinte, das Tun sei größer. Dem entgegnete Rabbi Aqiva, dass das Lernen größer sei. Alle zusammen einigten sich schließlich auf die Aussage: Das Lernen ist größer, denn das Lernen führt zum Tun. (Sifre Devarim §41) 

Was können wir aus diesem Wortwechsel lernen? Vielleicht dies: Wissenschaft und Bildung sind niemals Selbstzweck. Sie dienen einem praktischen Nutzen. Und auch dies: Zur ertragreichen Erkenntnis gelangen wir vor allem durch eine sachbezogene Rede und Gegenrede. Und zuletzt: Es gibt erfrischende Kompromisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.