In einer eigenen Schriftenreihe „Jüdisches Leben in Gelsenkirchen“ gibt die Gesellschaft die Möglichkeit zur Publikation von Arbeiten, die sich mit jüdischer Lokalgeschichte beschäftigt.

Bisher sind in dieser Reihe erschienen und können unter christlich-juedische-ge@freenet.de bestellt werden:

  • Heft 0: Die Synagoge in Buer (€ 2,50)
  • Heft 1: KZ Außenlager Buchenwald in Gelsenkirchen-Horst (€ 2,50)
  • Heft 2: Die Synagoge in Gelsenkirchen 1885–1938 (€ 2,50)
  • Heft 3: Meine lieben 17 ungarischen Kinder… (€ 5)
  • Heft 4: Zur Geschichte der Juden in Gelsenkirchen. Von den Anfängen bis 1933 (€ 5)
  • Heft 5: Dear Mister Silverberg (€ 2,50)
  • Heft 6: Haus der Ewigkeit. Der jüdische Friedhof in Bulmke (€ 5)
  • Heft 7: Ein neuer Bau an alter Stätte – Gelsenkirchen hat eine neue Synagoge (€ 10)
  • Heft 8: Du hast mich heimgesucht bei Nacht (€ 5)